• Impressum
  • Kontakt

Pietzmoor

Das Pietzmoor

PietzmoorZauberdunkel ruht das Moor...

nebelumhüllt...

zeitenstill...

Achttausend Jahre ist es alt und doch immer wieder anziehend: Das Pietzmoor lockt mit seinen bizarren Landschaftsbild und einer geheimnisvollen Stimmung

Aktuelle Informationen:

Der Besuch des Pietzmoores ist aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich im Rahmen einer Einbahnstraßenregelung möglich.
Vom Eingang an der Heberer Straße 100, Hotel Schäferhof/ Feriendorf sowie vom zweiten Wanderparkplatz an der Heberer Straße, Zugang „Emelyweg“ in das Pietzmoor ist der Weg entgegen dem Uhrzeigersinn ausgeschildert.

Während des Aufenthaltes im Pietzmoor gilt weiterhin die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern.

Geführte Wanderungen durch das Pietzmoor

Von Mai bis Oktober haben Sie die Möglichkeit, an einer geführten Wanderung durch das Pietzmoor teilzunehmen.
weiterlesen

Wandern im Pietzmoor

Begeben Sie sich auf einem etwa 5 km langen Rundweg über Bohlenstege auf eine Wanderung durch die geheimnisvolle Hochmoorlandschaft und entdecken Sie diese spezielle Tier- und Pflanzenwelt. Folgen Sie den spannenden Informationstafeln des MoorErlebnisweges.
weiterlesen

Die Entstehung des Pietzmoores

Das Pietzmoor liegt am Südrand des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide und umfasst heute noch eine Fläche von ca. 2,5 km². Die Entstehung des Hochmoores wurde begünstigt durch die Muldenlage und durch wasserundurchlässige Tonschichten im Untergrund.
weiterlesen

Ihr Besuch im Pietzmoor - Anreise und Aufenthalt

Das Pietzmoor liegt in Schneverdingen an der Heberer Straße, am Ortseingang aus Richtung Bispingen und Heber kommend. Programmieren Sie in Ihr Navigationsgerät die „Heberer Straße 100“ ein, so gelangen Sie direkt auf den Parkplatz am Eingang des Moores.
weiterlesen
Ansprechpartner
  • Suchen und Buchen
  • Prospekt bestellen