• Impressum
  • Kontakt

Aktuelles

Der Heide-Shuttle - Auf vier Ringen mit E-Bike-freundlichem Anhänger

Noch bis Montag, dem 15. Oktober zieht der Heide-Shuttle seine Kreise durch die Naturparkregion Lüneburger Heide. Das kostenfreie und klimaschonende Busangebot ist für Gäste und Einheimische gar nicht mehr wegzudenken. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch in 2018 vier Ringe befahren. Ein neuer E-Bike-freundlicher Anhänger erlaubt ein einfacheres Be- und Entladen der Fahrräder.

Der Heide-Shuttle fährt zwischen dem 15. Juli und 15. Oktober 2018 auf vier Ringen bis zu fünfmal pro Tag durch die Naturparkregion zwischen Neuenkirchen, Soltau, Bispingen, Schneverdingen im Heidekreis und Hanstedt, Handeloh, Salzhausen, Jesteburg sowie Buchholz in der Nordheide im Landkreis Harburg. Das Angebot ist für jedermann und kostenfrei!

Der Ring 1 verbindet die Stadt Schneverdingen mit Heidegarten, Höpen und dem Pietzmoor mit den vielseitigen Angeboten in Bispingen und führt dann durch das Kerngebiet des Naturparks, entlang weiter Heideflächen und Wälder über Bahnhof Wintermoor wieder nach Schneverdingen.

Auf dem Ring 2 umfährt der Bus das Kerngebiet des Naturparks. Von fast allen Haltestellen - Undeloh, Egestorf, Döhle, Behringen, Ober- und Niederhaverbeck, Wintermoor, Handeloh sind große Heideflächen und natürlich Wilsede mit dem Wilseder Berg mit dem Fahrrad, der Kutsche oder per pedes gut zu erreichen. Neu sind die Anschlüsse an Wesseloh und Tostedt auf diesem Ring.

Der Ring 3 ermöglicht viele Entdeckungen im nördlichen Bereich des Naturparks. Direkt am Bahnhof der Stadt Buchholz startet der Bus und führt über Jesteburg mit seinen Kunst und Kulturangeboten weiter nach Hanstedt, dem Wildpark bis nach Salzhausen an die Luhe. Von dort geht’s dann durch die Heidelandschaften, die Orte Undeloh und Handeloh zurück nach Buchholz.

Der Ring 4 des Heide-Shuttles im südlichen Naturparkgebiet bindet das Heidedorf Neuenkirchen mit seinen international bekannten Kunst- und Kulturangeboten und die Stadt Soltau mir ihren vielseitigen Angeboten, Museen und Ausstellungen ein. Von Soltau führt der vierte Ring dann entlang der Iserhatsche in Bispingen über Behringen in Richtung Schneverdingen und schließt nach knapp 1,5h wieder in Neuenkirchen an.

Alle Busse sind Niederflurbusse und mit Fahrradanhängern für jeweils 16 Fahrräder ausgestattet. Dabei ermöglichen die E-Bike-freundlichen Anhänger den Fahrgästen und Busfahrern ein einfacheres Be- und Entladen insbesondere der schwereren Elektroräder.

 

Den Fahrplan, die Übersichtskarte und weitere Informationen zum Heide-Shuttle erhalten Sie unter www.Heide-Shuttle.de oder auf den Faltblättern, die in allen Tourist-Informationen, vielen Hotels und Gasthäusern und der Naturparkgeschäftsstelle ausliegen.

  • Suchen und Buchen
  • Prospekt bestellen